GCC-Version definieren

Kernelmodule müssen mit der selben Kompiler-Version wie der Kernel selbst übersetzt werden. Hierzu muss die richtige Version als umgebungsvariable definiert werden (ansonsten wird die neueste Version verwendet).

# Setzt die Umgebungsvariable CC auf den Compiler mit der Version 4.1
export CC=gcc-4.1
Print Friendly, PDF & Email