USB-Festplatte am Raspberry anschließen

Um eine USB-Festplatte am Raspberry nutzen zu können, muss man eine kleine Änderung in der config.txt vornehmen, da standardmäßig zu wenig Strom aus der USB-Buchse kommt. Man muss hierfür einen Parameter in der Datei eintragen. Hierfür steckt man die SD-Karte des Raspberry in einen Computer und ändert hier den Parameter ab.

Der Parameter wird in die Datei /boot/config.txt eingetragen
Fügt ans Ende der Datei folgende Zeile ein
max_usb_current=1

Beachtet werden muss aber, dass das Netzteil genug Strom liefert. Ich habe an einem Raspberry Pi B2 ein Netzteil mit 2A dran, welches auch benötigt wird.

Print Friendly, PDF & Email