apt-spy

apt-spy ermöglicht es eine sources.list für Debian zu generieren. Dazu wird die Bandbreite der zu Verfügung stehenden Mirror Server analysiert um daraus den schnellsten Server zu emitteln.

Hinweis: Folgende Kommandos müssen mit superuser Rechten ausgeführt werden.

Mit Hilfe des Befehls apt-spy update wird zunächst die Mirrorliste aktualisiert.

Die eigentliche Geschwindigkeitsanalyse erfolgt z.B. mit dem Befehl apt-spy -d stable -s de. Hier wird der schnellste in Deutschland verfügbare Server ermittelt.

Wem das zulange dauert, der hat die Möglichkeit mit der Option -e X die Suche auf X Server einzugrenzen (wobei X durch die Anzahl der Server zu ersetzen ist).

Print Friendly, PDF & Email