bc

Führt mathematische Berechnungen in der Konsole aus. Der zu berechnende Ausdruck wird über die Standardeingabe eingelesen und das Ergebnis über die Standardausgabe ausgegeben.

Über die Option -l wird die Mathematik-Library geladen. Diese ermöglicht Berechnungen mit Winkelfunktionen.

 +, -, *, /, ^ entsprechend der Mathematischen Bedeutung
 – wert liefert den negativen Wert von „wert“
 ++ var, — var die Variable wird um 1 erhöht/erniedrigt und dann das Ergebnis ausgegeben
 var ++, var — die Variable wird als Ergebnis ausgegeben und dann um 1 erhöht/erniedrigt
 <, <=, >, >=, ==, != Vergleiche (liefert 1 oder 0)
 !wert  liefert 1, wenn „wert=0“ ist
 &&  liefert 1, wenn zwei Ausdrücke nicht 0 sind
 ||  liefert 1, wenn keiner der Ausdrücke 0 ist

Für folgende Berechnungen muss die Mathematik-Library mit der Option -l geladen werden:

 s (x)  sin (x) in rad
 c (x)  cos (x) in rad
 a (x)  arctan(x) in rad
 l (x)  ln (x)
 e (x)  e-Funktion
 j (x)  Bessel-Funktion

Beispiele:
echo "(5+3)/2 | bc
echo "s (64.4)" | bc -l

mit scale abgetrennt durch ein Semikolon kann die Anzahl der Nachkommastellen, auf die gerundet wird, angegeben werden:
echo "scale=1; s (64.4)" | bc -l

Print Friendly, PDF & Email