UPnP/DLNA clients

Rhythmbox als UPnP/DLNA-Client


1) Grilo installieren
Grilo wird auf dem System benötigt, um auf den UPnP/DLNA-Media-Server zugreifen zu können. Bei Ubuntu (12.04) kann Grilo direkt installiert werden: sudo apt-get install grilo-plugins-0.1

2) UPnP/DLNA-Client in Rhythmbox aktivieren
Rhythmbox (ab Version 2.97) kann über Grilo auf UPnP/DLNA-Freigaben zugreifen. Wenn Grilo korrekt installiert wurde, ist das Verzeichnis /usr/lib/rhythmbox/plugins/grilo mit ein paar Dateien vorhanden.

Andernfalls muss eine manuelle Installation wie folgt durchgeführt werden:

  • Update auf Rhythmbox 2.97 ist erforderlich, die neueste Version bekommt man über das Gnome 3 Team PPA:
     sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3 
         sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade
  • Grilo-Plugin rhythmbox-plugin-grilo_2.97+…~precise1_xxxx.deb installierenDownload von ar x rhythmbox-plugin-grilo_*~precise1_*.deb data.tar.gz tar -zxvf data.tar.gz && rm data.tar.gz

    sudo cp -R usr/lib/rhythmbox/plugins/grilo /usr/lib/rhythmbox/plugins && rm -R usr

Die Daten des UPnP-Servers sind nun in der Abteilung „verteilt“ eingebudnen.

Print Friendly, PDF & Email