Proxyserver

Einrichtung des Proxys für einen bestimmten Benutzer:  ~/.profile
Systemweite Einrichtung des Proxys: /etc/profile

Bei manchen Systemen wie z. B. Lubuntu müssen zusätzlich in die Dateies /etc/environment und /etc/apt/apt.conf.d/70debconf ergänzt werden. In /etc/environment werden die gleichen Eintragungen wie in der profile-Datei vorgenommen (jedoch ohne das führende „export“). Die Datei /etc/apt/apt.conf.d/70debconf wird wie folgt ergänzt (je nach System kann der Dateiname etwas variieren):

Acquire::http
 {
 Proxy "http://<Benutzername>:<Passwort>@<Proxy>:<Port>";
 }

Folgende Zeilen müssen am Ende der profile-Datei hinzugefügt werden:

export http_proxy=http://BENUTZER:PASSWORD@SERVER-IP_ODER_NAME:PORT
export https_proxy=http://BENUTZER:PASSWORD@SERVER-IP_ODER_NAME:PORT
export ftp_proxy=http://BENUTZER:PASSWORD@SERVER-IP_ODER_NAME:PORT
export no_proxy=localjost
export HTTP_PROXY=$http_proxy
export HTTPS_PROXY=$https_proxy
export FTP_PROXY=$ftp_proxy
export NO_PROXY=$no_proxy

Sofern keine Logindaten benötigt werden, kann „BENUTZER:PASSWORD@“ weggelassen werden.

 

Print Friendly, PDF & Email