Google Drive

Google-Drive lässt sich auch über Linux synchronisieren. Dazu installiert man das Programm grive.

Beim ersten Start ruft man grive -a auf und folgt den Instruktionen, um ein Authentifizierungs-Token zu bekommen. Danach genügt es grive im zu synchronisierenden Verzeichnis zu starten.

Print Friendly, PDF & Email